Warning: Creating default object from empty value in /home/sailsn/sailingnations.com/wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/query-filtering/class-wpml-term-adjust-id.php on line 49 British Virgin Islands Sailing & Yacht Charter Holidays | Sailing Nations
ende

Login

Anmelden

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Benutzername*
Passwort*
Confirm Password*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Schon ein Mitglied?

Login
ende

Login

Anmelden

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Benutzername*
Passwort*
Confirm Password*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Schon ein Mitglied?

Login

British Virgin Islands

Segeltörn Karibik - Britische Jungferninseln

SEGELTÖRN KARIBIK - BRITISCHE JUNGFERNINSELN

Die Virgin Islands erstrecken sich durch die ganze Karibik. Sie sind ein Kaleidoskop von aquamarinblauem Wasser, sonnenverwöhnte Häfen, und weisse Sandstrände. Es befinden sich verschiedene Anlaufhäfen in den mehr als 25 unberührten Inseln. Wirf die To-Do-Liste weg und genieße den Tag auf gut Glück. Suche Schildkröten an der Küste und genieße den Blick auf das Meer. Die Virgin Islands zu besegeln wird all Deine Sinne mit spektakulären Landschaften, köstliches Essen und samtweiche Strände füllen.

Segelurlaub suchen

Cooper Island

Von Road Town zu Cooper Island – 6.5 nm. Es ist nur eine kurze Segelfahrt durch den gut geschützten Sir Francis Drake Kanal nach Cooper Island. Salt Island liegt genau westlich und hat gute Anlegeplätze, wo man Schwimmen oder Schnorcheln kann, bevor man weiter nach Cooper Island fährt, um eine Nacht in Mancioneel Bay verbringt. Früh genug anreisen, denn die Anlegeplätze sind schnell weg. Fahr mit dem Schlauchboot an Land und geniesse den Strand oder entspann Dich an Bord mit dem wunderschönen Anblick der Inseln im Westen.

Virgin Gorda Island

Von Cooper Island nach Virgin Gorda, North Sound – 14 nm. Nachdem wir das Vergnügen in Cooper Island hatten, führt Deine Reiseroute weiter nach Gorda. Etwa 5 Seemeilen von Cooper Island entfernt, westlich von Virgin Gorda, liegt The Baths, ein faszinierendes Wirrwarr von Felsbrocken. Einige davon formen interessante Höhlen zum erkunden. Wenn die Meeresbedingungen es erlauben mit dem Schlauchboot an die Küste zu gehen, ist das ein absolutes Muss. Eine andere Option ist ein Halt bei The Dogs, zahlreiche kleine Inseln, an der Nordküste von Virgin Gordas Küste. Das Schnorcheln dort ist spektakulär. Wenn Du in North Sound ankommst, findest Du einen Hafen, Badeorte, Restaurants, und beste Ankerplätze. Viele Segler rechnen zwei Tage für Virgin Gorda ein.

Marina Cay

Von Virgin Gorda nach Marina Cay – 10 nm. Nun bist Du bereits im Segelmodus. Der Stress ist nicht mehr da, weggewaschen mit einer Kombination aus herausragenden Segelkonditionen, unvergleichliche karibische Schönheit, und eine Vielzahl an Freuden, von entspannt bis Aktiv. Eine Windrichtung von knapp 10 Seemeilen von North Sound zu der kleinen Insel Marina Cay, bringt Dich entlang der Nordküste von Virgin Gorda und The Dogs. Nordöstlich on Tortola, befindet sich Marina Cay zwischen drei grössere Inseln: Great Camanoe, Scrub und Beef. Marina Cay ist so atemberaubend schön, dass es schon viele Künstler inspiriert hat. Die Verankerung ist überdacht und bietet zahlreiche Bojen. In der Nähe von Drells Bay ist es ebenfalls wunderschön. Es hat eine gute Anzahl von Läden und Restaurants.

Cane Garden Bay

Von Marina Cay nach Cane Garden Bay – 18 nm. In kurzer Zeit kannst Du in Richtung Norden segeln, herum um Scrub und Great Camanoe Island bis ins offene Meer. Dabei streifst Du die Nordküste von Tortola, und setzt Deine Reise fort nach Guana Island, wo Du in White Bay Tages Ankerplätze finden. Das Land ist zuerst gerade, wird aber nachher kurvig bis Sie an Cane Garden Bay ankommen. Viele Einwohne von Tortola erachten die Bucht als eine der schönsten der Insel, mit ihrem weissem Sandstrand, gleich neben wiegenden Palmen. Es gibt eine Vielzahl an Nachtklubs am Strand, oder in der Nähe, und tanzen, essen, und geniessen sind die lokale Lieblingsbeschäftigungen.

Great Harbour

Von Cane Garden Bay nach Great Harbour – 5 nm. Deine Virgin Islands Segelfahrt bringt Dich zum nördlichen Ende der Virgin Gorda, um anschliessend wieder zurück zum Westen von Tortola zu kommen. Es gibt keinen Grund mit dem Segeln Richtung Westen aufzuhören, denn die wunderschöne Insel Jost Van Dyke ist nur ein kurzer Segeltrip entfernt. Du wirst genügend Zeit für Schnorcheln und ein leckeres Mittagessen in Sandy Cay haben. Es gibt dort fünf Ankerplätze bei Jost Van Dyke, jedes davon hat einen speziellen Charme. Bis zu 1’000 Fuss Höhendifferenz sind es von der Küste bis Great Harbour, wo Sie Foxy’s finden, eine der bekanntesten Restaurants in der Karibik.

The Bright

Von Great Harbour nach Norman Island – 10 nm. Der letzte ganze Tag auf den Virgin Islands bringt Dich südlich vom Great Harbour zur liebevollen Norman Island und den beliebten Ankerplatz bekannt als The Bight. Wenn Du einmal dort bist, hast Du praktisch die ganze Insel Tortola umsegelt! The Bight hat zwei schöne Orte zum Essen, inklusive das schwimmende Restaurant Willie T. Es ist auch der Ort der Treasure Point Höhlen, ein faszinierender Ort für Schnorcheln. Etwas nördlich von Norman Island befinden sich Pelican Island, und The Indians, vier Felsspitzen, die als einer der besten Schorchelgebiete der Region bekannt ist.

Aktuelle Videos

/View All Videos

Beliebte Touren

/View All Tours